Industrie 4.0 – Die Maschine wird zum Kollegen

„Industrie 4.0“ ist ein Zukunftsprojekt der Bundesregierung.
Im Zentrum steht die totale Vernetzung von Mensch und Maschine, um die Produktivität zu steigern.
Das Problem:
Konkrete Umsetzungen sind im Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) bis dato nur vereinzelt realisiert worden, da insbesondere die durchgängige Kommunikation von der Planungsebene bis runter zur Produktionsmaschine enorme kapazitative und finanzielle Ressourcen erfordern.

Nach dem Motto „Die Maschine wird zum Kollegen“ haben wir eine Plattform erschaffen, die Maschinen sowie Planungs- und Verwaltungssysteme in existierende firmenspezifische soziale Netzwerke (FSN) als aktiver Teilnehmer einbindet:

 

FSN


Auf Abweichungen, wie zum Beispiel Störungen, Lieferverzug und/oder Budgetüberschreitungen kann direkt reagiert werden.
Mit der Hilfe von Gruppenchats, Wikis, Foren, Umfragen, usw. werden Lösungen gemeinsam erarbeitet und für die Zukunft festgehalten.
Mächtige Suchfunktionen helfen dabei selbst unstrukturierte Informationen schnell wiederzufinden.

Ein Patent (amtliches Aktenzeichen 10 2015 118 064.2) zu dieser Idee wurde am 22.Oktober 2015 beim DPMA eingereicht.

Ansprechpartner

1704 Marx Sascha Schommers Engineering
Sascha Schommers

Leiter Engineering

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 2428 81400-0

Marx Automation GmbH
Im Kohnental 11
52353 Düren

+49 2428 81400 - 0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!